Arbeitssicherheit Drews


Direkt zum Seiteninhalt

Leistungen

Arbeitssicherheitstechnische Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG) und der DGUV V2
Wir führen die arbeitssicherheitstechnische Betreuung für kleine und mittlere Betriebe durch, wie Sie von den Berufsgenossenschaften und der Gewerbeaufsicht gefordert wird. Zu dieser Leistung gehören unter anderem:


  • regelmäßige Arbeitsstättenbesichtigungen
  • Unterstützung bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilungen
  • Teilnahme an Arbeitsschutzausschusssitzungen
  • Gefahrstoffmanagement
  • Unterstützung bei Kontrollen der Aufsichtsbehörden
  • Unterweisung der Beschäftigten



Erstellen der gesamten Arbeitsschutzdokumentation
Wir erstellen und aktualisieren Ihre gesamte Arbeitsschutzdokumentation, wie:

  • Betriebsanweisungen nach Betriebssicherheits-, Gefahrstoff-, Biostoffverordnung etc.
  • Gefährdungsbeurteilungen
  • Arbeitsmittel-Prüfkataster
  • Gefahrstoffverzeichnis
  • Brandschutzordnung
  • Lärmbereichskataster incl. der erforderlichen Messungen



Messungen von Klima, Lärm, Beleuchtung und Schadstoffen
Alle in Ihrem Betrieb notwendigen orientierenden Messungen werden von uns durchgeführt. Dazu gehören ausch Klima-Langzeitmessungen mittels Datenlogger. Qualifizierte Schallpegelmessungen und das Erstellen von Lärmkatastern gehören selbstverständlich auch zu unserem Leistungsangebot. Damit bieten wir Ihnen wichtige Fakten als Grundlage für Ihre unternehmerischen Entscheidungen.



Schallpegelmessungen und -überwachung bei Veranstaltungen aller Art nach DIN 15905 Teil 5
Wir überwachen den Livepegel bei Ihren Veranstaltungen und dokumentieren die Einhaltung der gesetzlichen Auflagen für Sie in Form von detaillierten Messprotokollen.


Feuerlöschübungen und Brandschutzübungen

Mit einem gasbetriebenen Feuerlöschtrainer kann der richtige Umgang mit Handfeuerlöschern trainiert werden. Die Gewerbeordnung, das Arbeitsschutzgesetz, verschiedene Unfallverhütungsvorschriften, die Krankenhaus-Richtlinie und selbst die Allgemeinen Bedingungen der Feuerversicherung fordern eine regelmäßige Ausbildung der Beschäftigten im Umgang mit Löschgeräten. Die Schulung besteht aus einem theoretischen Teil und einer anschließenden praktischen Übung an einem modernen Feuerlöschübungsgerät, an dem jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat, selbst ein Feuer in verschiedenen Übungssequenzen zu löschen. Natürlich werden alle erforderlichen Feuerlöscher, Geräte und Materialien gestellt. Eine Fläche der Größe von etwa zwei Parkplätzen ist ausreichend. Ein Video von den möglichen Löschsequenzen sehen Sie hier.
Selbstverständlich führen wir auch Brandschutz- und Räumungsübungen bei Ihnen durch und dokumentieren diese Notfallübungen für Sie.


Hauptinspektion von Spielplätzen gemäß DIN EN 1176
Schäden an den Spielgeräten auf Kinderspielplätzen führen häufig zu schwerwiegenden Verletzungen, die erhebliche Schadenersatzforderungen zur Folge haben können. Wir führen die jährlich vorgeschriebene Hauptuntersuchung der Spielgeräte durch und erstellen für Sie eine gerichtfeste Dokumentation. Schäden durch Vandalismus und Verschleiß, aber auch Aufbau- und Wartungsfehler werden sicher erkannt.







Fordern Sie Ihr individuelles Angebot hier an.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü